Warenkorb

Sie haben noch nichts in Ihrem Warenkorb.

Betriebsferien: Vom 16.12.2019 bis zum 03.01.2020 ist unser Shop geschlossen. Wenn Sie ein Benutzerkonto haben bleibt Ihr Warenkorb gespeichert und Sie können zu einem späteren Zeitpunkt Ihren Einkauf fortsetzen.
Artikel-Nr.  [1012]


Lieferzeit  [
  • errorAusverkauft
]
Bewerten  comment
Frage zum Artikel  help

Hersteller  [Northwestern]
Preis:
179,90 €

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Ausführung:
Hand:


Benachrichten, wenn verfügbar  help
Experten behaupten nach den Tests der Plus 10 460cc Driver wäre nach den neuen Richtlinien der größte….längste…..legale Driver im Golf.
  • Kopfgröße: 460cc
  • Loft: 10 Grad
  • Schaftlänge: 45 inch
  • Schaftmaterial: Graphite
  • Flex: Regular
  • Griff: Lamkin Crossline Tour
  • z.Zt. der bestverkaufte „NoName“ in den USA
Die neuen USGA und R&A Schlägerbau Richtlinien limitieren seit 1.1.2004 die Kopfgröße eines Schlägers auf 460cc mit 10cc Toleranz. Bisher haben alle Schlägerbauer getreu dem Motto „je größer der Kopf desto mehr Weite kann erzielt werden“ Ihre Driver hergestellt. Von nun an sind die Driverköpfe in ihrer Größe limitiert.

Nach den gültigen Richtlinien gefertigt können Sie völlig entspannt mit dem Plus 10 Driver im Turnier aufteen!

Warum Driverköpfe immer größer werden, und warum das besser sein soll ist einfach erklärt. Sie haben bei Ihren Abschlägen bestimmt schon selbst festgestellt dass, wenn Sie Ihren Driver vom Tee genau im Zentrum (Sweetspot) treffen, Ihr Ball mindestens 10 – 20 Meter oder sogar noch einige Meter weiter fliegt. Je größer nun der Kopf desto größer auch der Sweetspot, und desto mehr Trefferfläche für optimale Schläge. Das ist der Grund weshalb alle Hersteller die Driver-Köpfe vergrößert haben. Der Plus 10 Driver hat einen Maximal großen Kopf und damit auch einem maximal großen Sweetspot für maximale Treffmomente und maximale Weiten. Der Plus 10 macht Ihnen das Treffen im Sweetspot wesentlich einfacher, und Sie werden sich damit sehr häufig über weite Abschläge freuen!

Je größer also der Schlägerkopf, desto größer der Sweetspot. Aber noch ein weiteres technisches Merkmal macht den Plus 10 Driver leichter spielbar. Das Zentrum des Schwerpunkts wird beim Plus 10 durch den vergrößerten Kopf auch weiter von der Schaftachse entfernt und gleichmäßig nach hinten verteilt. Das verhilft Ihnen zu viel mehr Stabilität im Schwung und im Ergebnis zu leichteren, guten Drives. Dadurch fliegen auch nicht genau im Zentrum getroffene Bälle immer noch weiter und gerader als mit herkömmlichen Drivern.

Der Plus 10 Driver Kopf wird in Beta Titanium gefertigt – der derzeit stärksten und härtesten Titanium Legierung, damit erwerben Sie eine absolute Power-Schlagfläche – und er erhält zusätzliche Power durch einen Plus 10 Graphite Schaft von Royal Precision in Regular Flex. Außerdem bekommen Sie Ihren Plus 10 Driver mit einem Lamkin Crossline Turniergriff und einer gepolsterten Schlägerhaube in Top Qualität für besten Schutz geliefert.

Northwestern Golf, Hersteller des Plus 10 Driver ist – was nur Experten bekannt ist - der größte Golf-Schläger Hersteller in der USA. Die Firma wurde 1929 gegründet und wird auch immer noch von derselben Familie geführt. Northwestern hat sich in den vergangenen 70 Jahren einen hervorragenden Ruf für den Bau von Tour Golf Equipment geschaffen, wobei nicht nur die eigene Marke gefertigt wird.

Mit dem Plus 10 Driver hat man jetzt dabei ein eigenes, absolutes Spitzenprodukt geschaffen.

- Es liegen keine Bewertungen vor -

Bewerten  comment
- Es liegen keine Downloads vor -




Zurück  navigate_before
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen nur der Beschreibung.
Copyright © 2003-2019 tools4golf - Golfshop   - Online seit 16 Jahren -

expand_less